truenature - Yogastudio und Naturheilpraxis Selina Pagonakis, Datteln
  • Aus- und Fortbildungsangebote für Yogalehrer

    zur Zeit ist ein Angebot auswählbar

    Stand 27. Juli 2017

  • Anatomie Fortbildung - Freitag 15.12.2017 bis Sonntag 17.12.2017

    Anatomie Fortbildung – für zertifizierte Yogalehrer und Kursleiter

    truenature - Yogastudio und Naturheilpraxis Selina Pagonakis, Datteln

    Als Osteopathin und Heilpraktikerin, sowie als Yogalehrerin gilt meine volle Aufmerksamkeit der Anatomie und zwar in genau den oben erwähnten Kontexten. Ein Osteopath betrachtet den Körper ganzheitlich, kennt und nutzt die Wechselwirkungen zwischen den Muskeln, Faszien, Organen, deren Verbindungen untereinander, dem Nervensystem und den knöchernen Strukturen, sowie den subtil wahrzunehmenden Cranio Sacralen Rhythmus in seinen Therapien.

    Als Heilpraktiker betrachte ich die Körper im Rahmen der ayurvedischen Einteilungen, den Körperflüssigkeiten, deren Fließeigenschaften, das Herz-Kreislaufsystem, den Puls und seiner Qualitäten. Als Yogalehrer betrachte ich die Anatomie im spirituellen Sinne. Jahrtausend altes Wissen über Chakren, Nadis, Bandhas, Techniken, um deren Energie zu beeinflussen und Pranayama Atemtechniken, geben mir die Möglichkeit Yoga zu unterrichten und nicht nur Funktionsgymnastik. ;-).

    Aber um all dies in einen sicheren und sinnvollen Unterricht zu wandeln, auf eventuelle Verletzungen der einzelnen Schüler eingehen zu können, um auf bestimmte Bedürfnisse eingehen zu können oder mich in einer Stunde auf ein bestimmtes (anatomisches)Thema zu konzentrieren, ist GRUNDVORAUSSETZUNG ein gutes Basis Wissen der anatomischen Strukturen, deren Funktion und wie sie in den einzelnen Asanas zu beinflussen sind.

    Wer als Yogalehrer sein Wissen in der Anatomie erweitern möchte lernt in unserer Anatomie Fortbildung:


    • Die Wirbelsäule, die einzelnen Wirbel – deren Nerven die dort austreten und die zu versorgende Muskulatur. Der Vorteil dieses Wissen ist es, das wir uns zum Beispiel nicht nur damit beschäftigen wie dehne ich den Muskel Psoas und Iliacus in den verschiedenen Asanas, sondern auch: welche Wirbel stehen im Zusammenhang mit dem Muskel, welche anderen Nerven durchlaufen ihn, welche anderen Muskeln beeinflusse ich dadurch Symptome (hypertone bzw. schwache Muskeln) oder Schmerzen einem Muskel, Nerv oder Wirbel zuzuordnen und durch Asanas gezielt zu beeinflussen.

    • Durch Nervendehnungstests herauszufinden welcher Nerv ein Problem verursacht

    • Das Becken in seiner Ausrichtung kennen lernen und verstehen das nicht jede Asana für alle gleich gut ist

    • Wie beeinflusst das Becken, und die Wirbelsäule die Kraft des Beckenbodens

    • Motorische und sensible Versorgung der Nerven

    • Die Fortbildung ist für alle Yogalehrer geeignet, die interessiert sind tiefer in die Antomie einzutauchen. Die Theorie der Anatomie nimmt zeitlich einen größeren Teil ein, als die YogaPraxis

    • Die Asanas sind den Yogalehrern bekannt, sie werden hier unter den vorher erarbeiteten anatomischen Gesichtspunkten geübt

    truenature - Yogastudio und Naturheilpraxis Selina Pagonakis, Datteln

    1. Tag

    9.00 – 10.00 Uhr
    allgemeines Kennenlernen, Sonnengrüße
    10.00 – 13.00 Uhr
    Theorie und Yoga Praxis:
    -- Nerven und Muskeln oberer Extremitäten, Halswirbelsäule und Schultergelenk (Teepause 15 min)
    13.00 -14.00 Uhr
    Mittagspause
    14.00 – 17.00 Uhr
    Theorie und Yoga Praxis:
    -- Nerven und Muskeln oberer Extremitäten und Halswirbelsäule und Schultergelenk (Teepause 15 min)
    Yoga Nidra

    2. Tag

    9.00 – 9.30 Uhr
    Sonnengrüße
    9.30 – 13-00 Uhr
    Theorie und Yoga Praxis:
    -- Vegetatives Nervensystem, Sympathikus und Parasympathikus und deren Ziel-Organe
    -- Brustwirbelsäule, Rippen,
    -- Spinalnerven, Interkostalnerven der Brustwirbelsäule
    -- Rücken und Bauchmuskulatur (Teepause 15 min)
    13.00 -14.00 Uhr
    Mittagspause
    14.00 – 17.00 Uhr
    Theorie und Yoga Praxis:
    -- Vegetatives Nervensystem, Sympathikus und Parasympathikus und deren Ziel-Organe
    -- Brustwirbelsäule, Rippen,
    -- Spinalnerven, Interkostalnerven der Brustwirbelsäule
    -- Rücken und Bauchmuskulatur (Teepause 15 min)
    Yoga Nidra

    3. Tag

    9.00 – 9.30 Uhr
    Sonnengrüße
    9.30 – 13.00 Uhr
    Theorie und Yoga Praxis:
    -- Nerven und Muskeln unteren Extremitäten, Lendenwirbelsäule, Becken, Sacrum, ISG (Teepause 15 min)
    13.00 -14.00 Uhr
    Mittagspause
    14.00 – 17.00 Uhr
    Theorie und Yoga Praxis:
    -- Nerven und Muskeln unteren Extremitäten, Lendenwirbelsäule, Becken, Sacrum, ISG (Teepause 15 min)
    Yoga Nidra 30 min

    truenature - Yogastudio und Naturheilpraxis Selina Pagonakis, Datteln

    Teilnahmevoraussetzung:

    • Zertifizierter Yogalehrer
    • Zertifizierter Kursleiter, Personal Trainer

    Was muss ich mitbringen?

    Anziehsachen:
    • Ärmelloses T-shirt/ Tank Top
    • kurze Hose (Hot pants), eng anliegende Hose (kann auch lang sein)
    • wärmere Sachen zum Überziehen
    Sonstiges:
    • Bunt und Aquarellstifte „Aquabuntis“ (rot/blau/grün)

    Stundenanzahl:

    3 x 8,0 Stunden Anatomie Fortbildung

    Anmeldung und Überweisung:

    bis zum 15.09.2017 – 360,00 Euro, danach 400,00 Euro


    Kontakt, weitere Infos und Anmeldeformular unter:

    Selina Krämer, selina@true-nature.eu Betreff: Yoga Anatomie Fortbildung, 0179/5024033 Vertrag downloaden

  • PRE- und POSTnatal Yoga

    Yoga Alliance zertifizierte Pre und Postnatal Ausbildung für Yogalehrer

    zur Zeit ist keine Fortbildung für Modul 1, Modul 2 und Modul 3 geplant
    Gerne geben wir über geplante Aus- und/oder Fortbildungen Auskunft.

    1. Modul:

    2. Modul:

    3. Modul:

    Jeweils von 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr

    Ausbildungsstruktur


    Die Ausbildung umfasst 100+ Stunden, wie folgt unterteilt:

    • 88 Kontakstunden
    • 11 Ausbildungstage
    • Unterricht in Theorie und Praxis mit Selina Pagonakis und Monika Eder-Deitermann
    • 12 Stunden Selbststudium
    • Überprüfung des Wissens durch Leitung eines Schwangerenyogakurses und eines Rückbildungskurses im TRUEnature Yoga Studio, je 1 Stunden Pre und Postnatal Yoga im TRUEnature unterrichten
    • Hospitation je 2 Pre und 2 Postnatal Yoga- Stunden einer anderen Yogaschule/Lehrer
    • Assitenz 3 Pre und 3 Postnatal Yogastunden (mindestens je eine im TRUEnature Yogastudio)

    ACHTUNG: die Teilnehmerzahl ist auf 16 beschränkt!

    Tagesablauf:


    08.00 – 08.30 Uhr Begrüßung und Besprechung des Tagesablaufs
    09.00 – 10.00 Uhr Yogapraxis mit dem Fokus auf Schwangerschaft oder Rückbildung
    10.00 – 10.15 Uhr Teepause
    10.15 – 12.15 Uhr Theorie
    12.15 - 13.15 Uhr Pause
    13.15 – 16.00 Uhr Theorie und Praxis

    Theorie und Praxis werden durch Selina Pagonakis (Yogalehrerin) und Monika Eder-Deitermann (Hebamme) geleitet, ein anpassen der Zeiten und leichte Verschiebung der Themen an den Unterricht ist möglich.

    Ausbildungsort:


    TRUEnature Yogastudio
    Wiesenstrasse 2-4
    45711 Datteln

    Kosten:


    Frühbucherrabatt (FB) gültig bis 2 Monate vor Ausbildungsbeginn, 02.02.2015
    ohne FB-Rabatt € 1.150,-
    mit FB-Rabatt € 900,-

    Nähere Angaben auch bezgl. Ratenzahlung etc. entnehmen Sie bitte dem Ausbildungsvertag.

    Beschreibung und Inhalte:


    Schwangerschaft und Geburt sind für jede Frau bedeutsame Ereignisse. Es ist eine Zeit von großer Veränderung, die werdende Mutter erlebt ihren Körper neu.

    Yoga und du als Yogalehre können für die werdende Mutter Unterstützung und Begleitung in der Zeit der großen Veränderung und Herausforderung sein. Eine Yogastunde mit Schwangeren und neu gewordenen Müttern ist immer ein Erlebnis, das man zuvor nicht voraussagen kann. Die einzige Konstante in diesen Stunden ist die Hingabe und Liebe, die den Yogaraum ausfüllt.

    Warum Schwangeren yoga?


    Für Schwangere verändert sich alles, der Körper, die Gegenwart, die Zukunft und die Emotionen. Bewegungen werden schwerer, die Atmung angestrengter. Bewegungen sollten achtsamer und bewusster sein. Ein ausgewogener Unterricht, in einem sicheren, speziell ausgearbeiteten Übungsprogramm bietet den Schwangeren viele Vorteile:

    - Optimiert die Haltung
    - Löst Verspannungen
    - baut Kraft auf
    - gibt für die Geburt nötige Flexibilität
    - Vorbeugung gegen Rückenschmerzen
    - Ausgleich emotionaler Unruhe
    - Vorbereitung auf die Geburt
    - Und hilft der neu gewordenen Mutter durch die Rückbildung
    - Haltung, Kraft und Stärke im Körperzentrum zu finden

    Fortbildungsinhalte:


    Der Unterricht ist in verschiedene theoretische und praktische Themengebieten aufgeteilt:

    YOGISCHER TEIL


    1.) Grundlagen des Schwangeren- und Rückbildungsyogas
    - Yogapositionen und yogische Techniken (korrekte Ausführung, häufige Fehler, Varianten, Wirkungsweise)
    - AIRyoga für Schwangere
    - Pranayama und Atemtechniken
    - Tiefenentspannung
    - Meditation / Konzentration
    - Aufbau der Yogastunden und Übungsabläufe
    - kontraindizierte Yogaübungen

    2.) Grundwissen in yogischer Anatomie
    - Energiezentren (Chakren) und Konzentrationspunkte
    - Feinstoffliche Körper

    3.) Unterrichtseinheiten anleiten, unterrichten der anderen Teilnehmer im Schwangerenyoga, sowie Rückbildung

    MEDIZINISCH-ANATOMISCHER TEIL


    3) Grundwissen in struktureller Anatomie und Wirkungskreisläufe

    4) Grundwissen der anatomischen, physiologischen und emotionalen Veränderung der Körpers während der Schwangerschaft
    - Einbeziehung des Wissens in die Yogapraxis, praktische Übungen bei Beschwerden

    5.) die Schwangerschaft
    - Phasen der Schwangerschaft
    - Körperliche und emotionale Veränderungen in der Schwangerschaft
    - Physiologische Grundlagen der Geburt, Geburtsphasen und –Verläufe
    - Vorbereitung auf die Psychosomatik und Pathologie in der Schwangerschaft Schwangerschaft
    - Kindslage, Geburtspositionen
    - Yogische Ernährung, Körperpflege und Entspannung für Schwangere

    6.) die Geburt
    - Komplikationen, Warnzeichen, Frühgeburt, Kaiserschnitt
    - Wehen und Techniken der Schmerzbewältigung
    - Hausgeburt, ambulante / Geburtshaus - Geburt, Klinikgeburt
    - Unterstützung durch den Partner/die Begleiterin bei der Geburt
    - Medizinische und technische Geburtshilfen

    7.) Nach der Geburt
    - Die Krise der jungen Familie / Mutter sein - Frau bleiben
    - Stillen und Ernährung
    - Rückbildung Theorie und Praxis

    METHODISCHER TEIL


    - die Rolle der Yogalehrerin
    - die Rolle der Rückbildungsyogalehrerin
    - Hilfe und Grenzen der Beratung, Beratungstechniken, Zusammenarbeit mit Hebammen, Therapeuten und Ärzten
    - Methodik, Didaktik, Gesprächsführung und Gruppendynamik in Kursen rund um Geburt und Rückbildungsphase
    - Kursaufbau und Organisation von Schwangerenyoga- und Rückbildungskursen

    Dozenten:


    Monika Eder-Deitermann, erfahrene Hebamme
    „Die Geburt ist ein wahres Wunder und ich möchte Familien und Frauen helfen, sich auf die Geburt als ein freudiges und einzigartiges Erlebnis vorbereiten.“ Ihre 20 jährige Berufspraxis, in ihrer eigenen Praxis, als Begleiterin vieler Hausgeburten und begleitende Hebamme im Krankenhaus, liebt und lebt Moni, als 3 fache Mutter ihren Beruf.

    Selina Pagonakis
    Yogalehrerin aus Leidenschaft. Eine Yogastunde mit Schwangeren ist ein wunderschönes und lustiges Ereignis, ein wahnsinniges schönes und ästhetisches Bild, wenn die werdenden Mütter voller Ruhe und Hingabe ihrer Yogapraxis nach gehen.

    Ein Flow mit Schwangeren ist ein Spiegel der Natur, Fruchtbarkeit, Sinnlichkeit und wahrer Liebe, es berührt jedes Mal mein Herz. Beschreibung downloaden
    Vertrag downloaden

Fotogalerie

Imagefilm